FANDOM


Vi

Logo des VI

Das Vasudanische Imperium (kurz VI) ist eine rein vasudanische Fraktion, die Terraner bekämpft. Geleitet wird die Fraktion vom NPC und der Imperatrix Kebechet.

Der Heimatplanet ist Czifra in Eta Nebular.

Hintergrund-Geschichte (RPG)

Einst war Khonsu II ein vasudanischer Imperator. Er wurde als dynamischer und fähiger Herrscher beschrieben. Trotzdem zerfiel das alte Vasudanische Imperium. Genaue Hintergründe sind nicht mehr bekannt.

Lange Zeit lebten die Vasudaner mit den Terranern zusammen und schlossen sich in verschiedenen Fraktionen und Allianzen auch mit diesen zusammen. Lange Zeit gab es keinen erwähnenswerten rein-vasudanische Bund, obwohl es eine rein-terranische, extremistische Fraktion, die Neo-Terranische Front, gegeben hat.

Nach der Flucht vor den Shivanern waren viele Vasudaner der Ansicht, dass die Terraner nicht bereit seien, nicht genug erleuchtet seien, um mit den Vasudanern zusammenzuarbeiten. Stattdessen würden die Terraner die Vasudaner behindern und zu "politischen Stillstand" und "militärischer Inkompetenz" führen. Starker Verfechter war Kebechet, die Tochter von Khonsu II. Sie gründete daher zwischen dem 21. November 2398 und dem 15. Dezember 2398 das Vasudanisches Imperium neu, welches fortan für die Vorherrschaft der Vasudaner kämpft. Neuer Heimatplanet des Imperiums ist seitdem der Eisplanet Czifra.