Drifting Souls Wiki
Advertisement

Mond Rho Carinae ist ein Mond in dem Sternensystem Rho Carinae. Er wurde am 23.02.2404 entdeckt und wenig später durch die Neo-Terranische Front (NTF) beansprucht. Er befindet sich bei den Koordinaten 612:280/282.

Nach längerer Zeit wurde der Mond auf den Namen Sirius getauft, welche den Ort als ihr Hauptquartier erkor.

Geschichtliches[]

NTFMond

Vasudaner erreichten den unverteidigten Mond; 02.03.2404

Am 23.02.2404 erwähnte das Vasudanisches Imperium (VI) erstmalig die Entdeckung des Monds. Am 02. März 2404 erreichte das erste mal ein Anhänger des VI, das Siedlerfreikorps Warg'u Kol'Gho den Mond, und zwar mit einem Aufklärer der „GVA Setekh“-Klasse. Es stellte fest, dass der Mond bereits von der NTF beansprucht worden war, wenngleich noch keine Flotten o. Ä. dort stationiert worden waren.

Der Aufklärer, zwischenzeitlich wurde das Kommando von Radames übergeben, begann sofort mit dem Scan des Mondes und berichtete von ersten automatisierten Gebäuden, welche auf dem Mond von der NTF gebaut worden waren. Die Gebäude wurden von dem Aufklärer angegriffen, wenig später wurde der Aufklärer durch den Siedler Lady Azula vernichtet.

Im Frühjahr 2404 musste die NTF aufgrund von massiven Angriffen der Galactic Terran-Vasudan Republic (GTVR) ihre Stützpunkte und ihr Hauptquartier in Eta Nebular aufgeben und gründete ein neues Hauptquartier auf Sirius.

Advertisement