Drifting Souls Wiki
Advertisement

Neo Vasuda war ein Asteroidenaußenposten des Vasudanischen Imperiums (VI) in Rho Carinae. Der Außenposten wurde Ende 2400 durch das Imperium kolonisiert und diente seitdem als Basis für sämtliche Aktionen im System. Der Name des Asteroiden dient als Sinnbild für die Wiedergeburt des Vasudanischen Imperiums.

Seit der Existenz war Neo Vasuda, ähnlich wie Biber II, wiederholt durch Feinde angegriffen worden, konnte diesen aber entweder trotzen oder konnte wiederaufgebaut werden.

Als im Jahr 2405 die Shivaner Biber II vernichteten, griffen sie anschließend auch Neo Vasuda an. Zwar konnte das VI die Shivaner mithilfe diverser Unterstützer eliminieren, allerdings konnten die Shivaner auch jedes Leben auf dem Asteroiden auslöschen, sodass das VI die Basis aufgeben musste. Im Juni/Juli 2405 wurde stattdessen ein neuer Außenposten Hija' ram in Rho Carinae errichtet.

Advertisement