Drifting Souls Wiki
Advertisement

Die meisten Schiffe und Stationen und sonstige Raumflugkörper in Drifting Souls 2 haben wie beispielsweise im echten im Militär- und Raumflugwesen oder in der zivilen Schifffahrt Namenspräfixe. Sie gehen zum Teil auf Freespace 1 und Freespace 2 zurück, während neuere Schiffe eigene Präfixe in der Zeitlinie von Drifting Souls 2 besitzen.

Die Namenspräfixe enthalten fast immer zum einen Hinweise auf den ursprünglichen Entwickler des Schiffstyps als auch auf die Art des Schiffstyps (Frachter, Kreuzer o. Ä.) hin. So bedeutet beispielsweise das GTD in "GTD Orion", einem terranischen Zerstörer, Galactic Terran Destroyer und verweist auf die Entwicklerin und den Typ des Schiffes, die Galactic Terran Alliance (GT) und Destroyer (D), zusammengesetzt also GTD. Ausnahmen bilden beispielsweise die Marlin, welche kein Präfix besitzt, oder die TSD Impulsor, welche lediglich einen Präfix für den Entwickler (Theron Stellar Dynamics), aber nicht für den Schiffstyp aufweist.

Somit lässt sich sagen, dass die Namenspräfixe aus zwei Teilen bestehen. Der vordere Teil weist in der Regel auf die Herkunft des Schiffstyps hin und der hintere auf die Art des Schiffstyps. Der hintere Teil ist bei allen Rassen und Fraktionen einheitlich.

Abkürzungen für den "vorderen Teil" der Namenspräfixe[]

Abkürzung Bedeutung Beispiel
AM Aljaši-Marée AMFg Nâran-Yíana
G unbekannt GSCa Wraith
GC Galactic Commonwealth GCFS Bacchus
GR Galactic Terran-Vasudan Republic GRCv Diomedes
GT Galactic Terran
Galactic Terran Alliance
GTA Charybdis
* GTD Orion
GTV Galactic Terran-Vasudan GTVS Iabeth
GTVA Galactic Terran-Vasudan Alliance GTVA Colossus
GV Galactic Vasudan GVA Setekh
KSF Konföderierte Stellare Allianz KSF Hammerhead
NT Neo Terran NTB Ronin
PV Parliamentary Vasudan Empire PVFr Ma'at
S Shivaner SF Mara
SKC Saeder-Krupp Corporation SKC Supertanker Radon
T Terran TC 2
TS Theron Shipyards TSFg Aurora
TSD Theron Stellar Dynamics TSD Impulsor
V Vasudan VC 3
VI Vasudanisches Imperium VICv Amun

Abkürzungen für den "hinteren Teil" der Namenspräfixe[]

Abkürzung Bedeutung Beispiel
A AWACS / Aufklärer GTA Charybdis
B Bomber GVB Bakha
C
C
Cruiser / Kreuzer & Schwere Kreuzer
Container
GVC Aten
TC 2
Ca Carrier / Träger GSCa Wraith
Col Coloniser / Kolonieschiff GTCol Hephaistos
Cv Corvette / Korvette GVCv Sobek
D Destroyer / Zerstörer GTD Orion
EP Escape pot / Rettungskapsel GTEP Hermes MK 2
F Fighter / Jäger GTF Perseus
FS Fleet Support / Flottenversorger ? GCFS Bacchus
Fr Freighter / Frachter SFr Asmodeus
Fg Frigate / Fregatte TSFg Aurora
G Gas miner / Tanker Derzeit als Präfix nicht vergeben
I Installation / Raumstation GTI Ganymede
J Juggernaut SJ Sathanas
M Miner / Bergbauschiff GTVM Digger
S
S
Ship / Schiff ?
Shuttle ?
GTVS Iabeth
GCS Scylla
SC Science cruiser / Forschungskreuzer GTSC Faustus
SCa Super carrier / Großträger GSCa Wraith
SG
SG
Sentry gun / Geschützturm
Gas Miner[1] / Tanker
GTSG Alastor
SSG Rahu
PTr Personentransporter, auch Truppentransporter, eine Spezialform der Transportschiffe GVPTr Satis

Mit ? hinterlegte Einträge sind nicht ausreichend belegt oder lediglich vermutet.

Referenzen und Sonstiges[]

  1. https://wiki.hard-light.net/index.php/SSG_Rahu Es gibt eine kleine Kontroverse über die Bezeichnung der Rahu. Obwohl die Schiffstypenbezeichnung für ein Tanker einfach als -G geschrieben wird, wie im Fall der GTG Zephyrus und GVG Anuket, wird die vollständige Bezeichnung der Rahu seltsamerweise als SSG geschrieben, wobei die Schiffstypenbezeichnung -SG lautet. Das Suffix -SG wird normalerweise bei Geschütztürmen (engl. sentry guns) verwendet, aber die Rahu wird als Tanker beschrieben. Dies wird in den meisten Kreisen jedoch als kleiner Fehler seitens Volition, der Entwicklerfirma von Freespace, angesehen.
Advertisement