Drifting Souls Wiki
Advertisement


Die GTI Hope ist die Manhattan-Raumstation der Galactic Terran-Vasudan Republic (GTVR). Sie befand sich zunächst im Orbit von Thatrel. Die Station wurde mit Mitteln der GTVR und ihrer Verbündeten errichtet und dient seitdem - gemeinsam mit dem Planeten - als Hauptquartier der Fraktion.

Die GTI Hope war die erste Manhattan-Station des GTVR seit der Flucht vor den Shivanern 2398, jedoch war die GTVR somit auch das Schlusslicht der Fraktionen, waren doch das Vasudanisches Imperium (VI) und auch die Neo-Terranische Front (NTF) weitaus schneller.

Beim Kampf um Thatrel 2404, als die NTF die GTVR angriff, wurde die Station beschädigt. In einem erbitterten Kampf konnte das GTVR den Sieg erringen, indem sie immer wieder Verstärkungen zum Planeten entsandte. Hierfür musste jedoch auf die Stellung in Rho Carinae bei dem GTVR-Asteroiden Hosnian aufgegeben werden, da dort zeitgleich das VI angriff. Während Hosnian verloren wurde, konnten der Planet und die GTI Hope gerettet werden.

Seit dem 07.05.2404 ist die GTI Hope bei der Sonne Eta Nebulars stationiert.

Advertisement