Drifting Souls Wiki
Advertisement

Erq Solimm war bis zum 4. Juli 2403 der Chef des Handelskonzerns Galactic Trading Corporation (GTU). Nach seinem Rücktritt übernahm Khelar Ki'Thar den Posten.

Begonnen hat seine Karrie bei der GTU als Grand Cargomaster (einem sehr hohen Posten innerhalb des Konzerns), wo er mindestens seit dem 1. Januar 2375 tätig ist. Ebenfalls ist er lange Zeit Vorstandsmitglied gewesen.

2398 führte er gemeinsam mit Nermin Schu'ol und Gosvenor Vlaak das Unternehmen bei der Flucht vor den Shivanern aus den Lost Lands heraus und führte es nach Eta Nebular. Spätestens zu diesem Zeitpunkt war er der alleinige Konzernchef der GTU, nach wie vor unterstützt von weiteren Vorstandsmitgliedern. Er baute das Unternehmen im Anschluss auf die neuen Gegebenheiten um.

Aus seinem Privatleben ist bekannt, dass er eine alte Freunschaft mit Vlaak führt und mit Nermin Schu'ol eine Liebesbeziehung führt. Mit Schu'ol hat er eine Tochter namens So'laya.

Nach seinem Rücktritt aus GTU-Ämtern, den er zeitgleich mit Vlaak vornahm, zog er sich mit Schu'ol, Vlaak und Vlaaks Frau auf Sol’kara Prima zurück und ging in den Ruhestand.

Advertisement