Drifting Souls Wiki
Advertisement
Buch grau.jpg Einstiegshilfen
Übersicht
  1. Erste Schritte in Drifting Souls 2
  2. Gebäude und Rohstoffproduktion
  3. Ausbau von Asteroiden
  4. Schiffe
  5. Schiffssteuerung
  6. Schiffkampf
  7. Schlachttaktiken
  8. Geld (RE) verdienen
  9. Aufträge der GTU-Logistik
  10. Rollenspiel
Sonstiges:
  1. Liste aller Abkürzungen
  2. Geschichte des Spiels
  3. Rollenspielgeschichte des Spiels
  4. …und mehr

Allgemeines

RE (RE.png) ist die Ingame-Währung, also das Geld in Drifting Souls 2. RE wird überwiegend zum Handel und zum Unterhalt von Raumschiffen und Einheiten benötigt. Besitzt man keine RE mehr, werden Schiffe desertieren und Einheiten sich auflösen.

RE kommt einerseits virtuell (ähnlich zu einem Kontostand) und andererseits reel (Echtgeld) vor. Die virtuelle Form ist weitaus stärker verbreitet, da diese durch den Verkauf von Waren an Galtracorp Unlimited - der vorherrschenden Weise, RE zu verdienen - erlangt wird (siehe hier). Echtgeld ist nur ein Nebenprodukt der Herstellung von Gebäudefertigteilen in Fabriken und kommt daher nur selten vor.

Hier findet sich die Übersicht über die eigene Menge an virtuellen RE

Die Menge an virtuellen RE wird einem auf der Übersicht angezeigt. Reele RE müssen in Schiffen, Stationen oder Asteroiden gelagert werden. Da Asteroiden sicher vor Angriffen sind (Asteroiden können nicht angegriffen, zerstört oder geplündert werden), bietet sich die Lagerung dort besonders an.

Möglichkeiten, RE zu verdienen

Im Folgenden werden alle Möglichkeiten aufgelistet, RE zu verdienen.

Warenverkauf an die GTU / KaDeWe / Agiotage

WarenverkaufenGTU.png

Die effektivste und gebräuchlichste Methode, RE zu verdienen, besteht darin, Waren an die Galtracorp Unlimited (kurz: GTU) zu verkaufen.

Hierzu belädt man ein geeignetes Schiff mit den zu verkaufenden Waren und fliegt das Schiff anschließend zu einer der vielen GTU-Handelsposten (dies sind große Handelsraumstationen im Weltall) in Eta Nebular und Rho Carinae. Ihre Positionen/Koordinaten findet man über die Koordinatenliste, sofern sich das Schiff in Eta Nebular aufhält, oder über das GTU-Fraktionsmenü, siehe hier für mehr. Ergänzend hierzu gibt es noch Logistikzentren der GTU-Abteilung Logistik, wo bestimmte Waren für einen besseren Preis verkauft werden können und zustätzlich Transportaufträge erhalten werden können.

Anschließend verkauft man die Waren über das Verkaufsmenü (zu öffnen über dieses Symbol im Sensoren-Fenster: Schiff handel.gif. Den Erlös in Form von RE erhält man virtuell. Die von der GTU gezahlten Preise (nicht GTU-Logistik) für die einzelnen Waren sind immer gleich und schwanken nicht.

→ siehe auch: Einstiegshilfe: Aufträge der GTU-Logistik

Des Weiteren ist es möglich, Rohstoffe an Raumstationen der KaufhäuserDesWeltraums zu verkaufen. Es handelt sich hierbei um Franchise-Nehmer der GTU, welche in Systemen fernab von Eta Nebular und Rho Carinae Handelsstationen unterhalten, aber schlechtere Preise für die Rohstoffe bezahlen.

Munition kann zusätzlich bei der Handelsstation Black Market ders Agiotage Schwarzmarkts verkauft werden.

Warenverkauf in der Kommandozentrale

WarenverkaufenKommandozentrale.png

Waren kann man auch direkt über die Kommandozentralen eigener Asteroiden verkaufen. Die hier gezahlten Preise liegen weit unter denen der GTU. Die Anzeige "kein Bedarf" zeigt, dass kaum RE für den Verkauf von Waren gezahlt werden. Daher ist grundsätzlich vom Warenverkauf über die Kommandozentralen abzuraten.

Das Automatischer-Verkauf-Menü

Vom automatischen Verkauf durch die Kommandozentrale ist aus demselben Grund eher abzuraten.

Produktion von Gebäudefertigteilen

Als Nebenprodukt der Gebäudefertigteileproduktion auf Fabriken enstehen reelle RE. Dies ist die einzige Methode, „neue“, reelle RE zu erhalten. Die Methode ist sehr ineffizient und langsam und andere Einnahmemethoden nicht ersetzen.

Reelle RE fließen allerdings nicht in die Berechnung der Statistik der reichsten Spieler ein.

Handel

Beim Waren-Handel mit Spielern und NPCs kann ebenfalls Geld erlangt werden. Handelsangebote findet man in dem Handelsportal, an Handelsposten und über Gesuche im Com-Net oder via PM. Der Erlös ergibt sich oft über Verhandlungen.

Auktionen

Eigene Schiffe können an bestimmten GTU-Handelsstationen zur Versteigerung freigegeben werden. Einen Großteil des Versteigerungserlöses wird an den alten Schiffseigentümer überwiesen. Für Weiteres siehe Artikel „Auktionen“.

Dienstleistungen

Auch durch das Erfüllen bestimmter Dienstleistungen (z. B. Schiffsbau, Erkundung, Kampfunterstützung, ...) für andere kann man RE erhalten. Dies ist wie beim normalen Handel Angebots-, Nachfrage- und Verhandlungs-basiert.

"GTU Logsitik"-Quests

Das NPC GTU Logistik vergibt Aufträge, bei deren Erfüllung der Spieler in Form von RE belohnt wird. So kann er beispielsweise bestimmte Handelswaren an einer Nareos-Station ankaufen und sie am Zielpunkt (eine andere Station) verkaufen, wodurch er Gewinn machen kann.

Advertisement