FANDOM


Discord ist ein kostenloser Kommunikationsdienst, der zum textbasierten und sprachbasierten Austausch dient. Für Drifting Souls 2 existiert ebenfalls ein Discord-Channel. Dieser dient zum Austausch der Spielerschaft und stellt sicher das größte Kommunikationsmittel für DS2 dar.

Um dem Channel beizutreten, muss man folgenden Link öffnen: https://discord.gg/NcGTv63

Discord gibt es als Mobiltelefon-App, als Computerprogramm und kann alternativ auch über den Browser (ohne Installation) geöffnet werden. Um Discord zu nutzen, muss man allerdings dort einen Account anlegen.

Verschiedene Chat-Kanäle

Discordkanäle

Übersicht über alle Kanäle: Mit einem Klick auf den jeweiligen Kanal wechselt der Nutzer von Kanal zu Kanal.

Im DS2-Discord gibt es vier öffentliche Kanäle:

Text-Kanäle:

  • # DS2 (Allgemeiner Chat)
  • # ds2-help (Hilfe-Chat)
  • # ankündigung (Hier werden seitens der Entwickler Ankündigungen verbreitet; nur Entwickler können hier schreiben)

Sprach-Kanal: Allgemein (hier kann man miteinander sprechen)

Hinweis: Die Anzahl/Namen der Kanäle kann durch die Teamchefin Yuma jederzeit geändert werden. Das Aussehen der Discord-Nutzeroberfläche kann sich ebenfalls jederzeit ändern. Möglicherweise ist diese Aufführung nicht mehr aktuell.

Kolonialamt-Bot

Kolonialamt-Bot

Der Bot in Aktion

In Anlehnung an das NPC Kolonialamt existiert im Discord auch ein Bot, welcher einfache Befehle ausführen kann. Der Bot funktioniert vollkommen automatisch, ohne dass ein Mensch ihn im Hintergrund steuert.

Die Befehle beginnen meist mit einem Ausrufezeichen und einem bzw. wenigen Worten, z. B. !bier. Allerdings kann der Bot auch auf andere Eingaben wie "Guten Morgen" reagieren. Eine Übersicht aller Befehle erhält man mit dem Befehl !hilfe Befehl. Die Befehle können einfach in den Discord-Chat geschrieben werden oder per Direktnachricht an den Bot selbst.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.