Drifting Souls Wiki
Advertisement
Czifra

Der Planet Czifra

Es handelt bei Czifra um einen Eisplaneten in Eta Nebular, welcher von weitreichenden Deuterium-Nebeln umschlossen ist. Die Zentrumskoordinaten lauten 605:259/191.

Während der Flucht von den Shivanern im Jahre 2398 wurde das alte Vasudanische Imperium durch die Nachfahrin Khonsu II., Kebechet, neugegründet. Der Planet Czifra wurde als neuer Heimatplanet des Imperiums auserkoren und von selbigem bevölkert.

In unmittelbarer Nähe siedeln etliche Anhänger des Vasudanischen Imperiums, v. a. der Medjai.

Als im Februar 2404 ein Wüstenmond in Rho Carinae entdeckt worden war, lag dieser sofort im Fokus der VI-Führung, schließlich handelt es sich bei der Wüste - im Gegensatz zu einem Eisplaneten - um das natürliche Habitat der Vasudaner.

Nachdem der Mond, benannt nach Khonsu II.: Kar'ne ma 'Khonsu II.', gesichert worden war entschloss man sich zum Umsiedeln des VI-Hauptquartiers nach Rho Carinae. Am 15.03.2404 war der Umzug beendet, nachdem Kebechet und die Raumstation VII Heliopolis sicher im Orbit angekommen waren. Es handelte sich hierbei um einen glücklichen Umstand, sollte doch noch am Abend des gleichen Tages die Galactic Terran-Vasudan Republic (GTVR) Czifra angreifen.

Am 22.03.2404 eroberte schließlich die GTVR den Planeten. Am 07.05.2404 wurde Czifra zum "Sicherheitsplaneten" ausgerufen. So wird der Planet als Gefängniswelt verwendet, auf welchem auch die ehemalige Sonderbeuftragte, Josephine Sung, gefangen genommen ist. Seitdem befinden sich dort auch noch weitere sicherheitspoltische Ämter und Büros.

Im Juni 2405 wurde von der Aktion 44 Al' Kalm'har ins Gefängnis auf Czifra eingeschleust. Mit zuvor beschafften Geheiminformationen gelang es Kalm'har, Josephine Sung zu befreien und an die Gesellschaft der BL zu übergeben. Mit den Zielen und Herangehensweisen der Gesellschaft der BL nicht einverstanden, floh Sung von diesen und geriet hierbei erneut in Haft. Seither befindet sie sich wieder auf Czifra.

Advertisement