Drifting Souls Wiki
Advertisement

Arthur Merker war ein Vice Admiral des Galactic Commonwealth of Planets (GCP). Er kommandierte auf der GTD Boston am 20. August 2388 eine Flotte des GCP. Diese wurde scheinbar durch den Siedler Ordo Teutonicus angegriffen sowie vernichtet, und Merker wurde getötet. Jedoch gelang es ihm noch, den Zugriff des Feindes auf die Boston, also das Kapern des Schiffes, zu verhindern. Am 21. August 2388 zitierte das GCP aus den Logbüchern des Admirals und warf der Galaktischen Defensiven Allianz vor, den Ordo Teutonicus mit dem Angriff auf den Admiral beauftragt zu haben und so den sog. "Exil-Verdikt" umgangen zu haben.

Advertisement